Mitgliederversammlung

Lag NIE

Liebe Genossinnen und Genossen,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

Wir laden Euch zur Mitgliederversammlung der LAG B&G in Niedersachsen am Samstag, 17. Dezember 2016 ein.

Neben den besprechenden Inhalten sind die Sprecher*Innen der LAG und Delegierte neu zu wählen.

https://www.facebook.com/events/340283199675593/

 Verdi Höfen, Rotation, Haus C, Raum 11, Goseriede 10, Hannover 30159

 

vor uns liegt ein spannendes Jahr 2017, und die Vorbereitungen auf die Wahl des Deutschen Bundestags laufen.

Dieses sollten wir nutzen um unsere Themen und Inhalte wieder in den Vordergrund zu stellen.

Im Sinne unserer Kampagne:

Das muss drin debattieren wir über ein erweitertes gewerkschaftspolitischen und emanzipatorisch ausgerichtete Grundverständnis.

Erst kürzlich im Rahmen eine Treffens anhand folgender Thesen des Autors von „Unterwerfung als Freiheit – Leben im Neoliberalismus“

 

1. These:

Die Gerechtigkeitsfrage spielt bei der nächsten Bundestagswahl eine tragende Rolle. Sie stellt sich im Zeitalter des Neoliberalismus aber in anderer Form.

2. These:

Eine linke Politik muss auch die „Ohnmächtigen“ in den Blick nehmen.

3. These:

Wahlkämpfe und Themenbesetzungen (Arbeitszeit, Rente, prekäre Beschäftigung, Austerität…) greifen zu kurz: Es geht darum die Kräfteverhältnisse umzukehren. 

Eine linke Politik muss sich der Umdeutung eines rechts, neoliberal ausgerichteten Hegemonie-Denkens und politischen Hegemonie-Apparates stellen. 

4. These:

Hegemonie-Politik erfordert mehr Geld für linke Organisationen, Initiativen, Institute und Netzwerke.

 

Tagesordnung:

11:00 - 11:15 Uhr

Eröffnung und Begrüßung

11:15 - 11:45 Uhr

FIFTY/FIFTY Parität in der Krankenversicherung wieder herstellen!!
Unterschriftensammlung der Ig Metall
https://www.igmetall.de/zusatzbeitraege-der-gesetzlichen...
Input: Andreas Nolte

11:45 - 12:30 Uhr

Diskussion

Wie können wir uns als LAG B&G einbringen?

12:30 -13:30 Uhr

Mittagspause

13:30 – 14:30 Uhr

Wahlen

Neuwahl der LandessprecherInnen

Gast-Delegierte/Delegierte für den Landesparteitag

Wahlfrau/mann für die Delegiertenwahl des Landesausschusses

14:40 – 16:00

Zusammenfassung, Diskussion und Ausblick zur weiteren Arbeit

 

Mit solidarischen Grüßen

Die Landessprecher/Innen

Giesela Brandes-Steggewentz – Rita Krüger – Nico Limprecht – Dieter Samieske - Heinz von Wensiersky

 ________________________________________________________________________

 Rückmeldung an:

 

LAG b&g Nds., Giesela Brandes-Steggewentz, c/o DIE LINKE. KV Osnabrück-Stadt, Bramscher Str. 23, 49088 Osnabrück,
giesela. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Archiv


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c2d09/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c2d09/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c2d09/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c2d09/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c2d09/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c2d09/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c2d09/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c2d09/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c2d09/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c2d09/modules/mod_archive/helper.php on line 47

Powered by Joomla!. Template modifiziert 2011 von B. Mex. Gültiges XHTML und CSS. Optimiert für Mozilla Firefox.